Empowerment durch Vorbilder Beitragsbild

"Power für Mädchen" an der RSP

Im Rahmen der Initiative “Power für Mädchen” hatten wir im Juni das Privileg, zwei beeindruckende Frauen als Referentinnen an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Diese Frauen, die als inspirierende Rolemodels fungieren, teilten ihre einzigartigen Lebensläufe und berichteten von ihrem beruflichen Werdegang. Besonders beeindruckend war ihr Mut und ihre Entschlossenheit, sich in männerdominierten Arbeitsbereichen zu behaupten und erfolgreich zu sein.

Die Veranstaltung richtete sich an die Mädchen der 8. Klassen und hat sich inzwischen als fester Bestandteil unseres Schulkalenders etabliert. Mit großer Aufmerksamkeit folgten die Schülerinnen den spannenden und motivierenden Berichten der Referentinnen. Es war besonders wertvoll zu hören, welche Herausforderungen diese unterschiedlichen Frauen auf ihrem Weg gemeistert haben und woraus sie die Kraft dafür ziehen.

Nach den Präsentationen hatten die Schülerinnen die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Einige nutzten die Chance und suchten den persönlichen Austausch. Es war deutlich zu spüren, dass die Referentinnen den Mädchen neue Perspektiven aufzeigten, die abseits der typischen Rollenbilder liegen.

Diese Initiative zielt darauf ab, den Schülerinnen Mut zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie in jedem Berufsfeld erfolgreich sein können, wenn sie an sich glauben und hart arbeiten. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr erneut Rolemodels an unserer Schule willkommen zu heißen, um unsere Schülerinnen bestmöglich zu unterstützen und zu fördern.

S. Kronawitter

Power